Freizeitpädagogische Projekte & Workshops

1. Workshops, Sport- kulturelle & kreative Angebote

Gemeinsam planen wir unter anderem verschiedene Sportveranstaltungen, Theaterstücke und Musikkonzerte. Im Projekt „Junge Jobdetektive“ könnt ihr einen Einblick in die unterschiedlichsten Berufe bekommen. Die Angebote richten sich nach Interesse und Bedarf und werden immer auf unserer Homepage unter „News“ und unter der Kategorie „Wochenplan“ ausgeschrieben.

Termine:
Flexibel, siehe Wochenplan und News

Ansprechperson:
Mag.a Domenika Gasser (Leitung)
Tel: 0660/7738766

1.1 Workshops im Sommersemester 2019:

1.1.1 Filmworkshop im Rahmen des Kooperationsprojekts „StadtRecherchen, Offene Burg“ mit dem Burgtheater

In den Semesterferien fand im Verein JUHU! der Filmworkshop im Rahmen der StadtRecherchen statt. Durchgeführt wurde dieser von Conny Zenk und Selina Baumgartel. Das diesjährige Thema der Veranstaltungsreihe lautete „Macht & Ohnmacht“. Ziel: Filmemachen als Selbstermächtigung. Neue Tools und Techniken entdecken und lernen. Eigene Geschichten erzählen, erfinden und realisieren.

An fünf intensiven Workshoptagen haben wir uns spielerisch mit dem Verhältnis von Macht und Ohnmacht auseinandergesetzt und dabei gemeinsam verschiedene Kurzfilme produziert. Dabei konnten unterschiedliche Techniken der Stop Motion Animation ausprobiert und mit verschiedensten Materialien experimentiert werden. Danach wurden Geschichten erzählt und als kurze Filme realisiert. Um auch selbst in den Geschichten
vorzukommen, wurden ausgeschnittene 2D-Figuren animiert und vertont.
Als Equipment wurden Tablets und freie Software verwendet, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch auf ihren Smartphones installieren können. So können sie auch nach dem Workshop weitere Stop Motion Filme erstellen.

Außerdem gab es noch einen kurzen Beitrag von Mag.a Domenika Gasser zum Thema Datenschutz, Urheberrecht und Verbreitung im Netz. 

Credits für Regie, Kamera, Licht, Schauspiel, Schnitt und Ton:
Abbas, Abela, Dawud, Favour, Kristijan, Sascha, Qodrin

Workshopleiterinnen:
Selina Baumgartel, Conny Zenk

Wir bedanken uns bei Conny und Selina für die Umsetzung des Projekts. Genauere Infos über die einzelnen Tage und Workshop-Inhalte sind auf dem StadtRecherchen-Blog nachzulesen. 

Der fertige Film wird am 5. Mai 2019 im Akademietheater präsentiert. 

1.1.2 Sport- & Bewegungsprojekt mit Staatsmeister Michael Gunitzberger

Im Februar fand im Verein JUHU! ein mehrtägiges Trainingsprojekt mit Sporttrainer Michael Gunitzberger statt. Teilgenommen haben insgesamt 10 Kinder und Jugendliche. Ziel des Projekts war es, das Körperbewusstsein zu fördern und Spaß für Sport und Bewegung zu vermitteln. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat es gefallen!

1.2 Workshops im Wintersemester 2018/19:

1.2.1 JUHU-Songwriting-Werkstatt

Von September 2018 bist Ende Jänner 2019 fand in unserem Verein die JUHU-Songwriting-Werkstatt statt. Hierbei trafen sich musikinteressierte Kinder und Jugendliche alle zwei Wochen bei JUHU, um gemeinsam Musik zu machen. Begleitet wurden die Workshops von Pädagoginnen und Pädagogen sowie Musikerinnen und Musikern von der Arge Wien, die gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen einen eigenen Song schrieben. 

Ziel der regelmäßigen Treffen war es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Freude am Singen und Musizieren zu vermitteln. Dabei kreierten wir einen Text und erstellten zusammen eine Melodie. Der fertige Song wurde dann beim Semesterende-Fest von JUHU! vorgetragen.
(Download Songtext)

Hier ein paar Fotos von den regelmäßigen Treffen und der Film von der Abschlussaufführung.


1.2.2 JUHU-Tanzworkshop

Von Oktober 2018 bis Jänner 2019 wurden gemeinsam mit den Studentinnen und Studenten vom Dr. Rampitsch Institut – Kolleg für Sozialpädagogik regelmäßige Tanzworkshops abgehalten. Die Kinder und Jugendlichen konnten ihre jeweiligen Musik- und Tanzstile mit einbringen und so ihre Individualität zeigen. Ziel war es, gemeinsam mit den Tanzlehrerinnen und Tanzlehrern einen coolen und modernen Tanz einzuüben und so die Freude am Tanzen zu wecken. Am 1.2. wurde der Tanz am JUHU-Semesterende-Fest aufgeführt. Das ganze Projekt wurde mit der Kamera begleitet, der fertige Film dazu ist hier zu sehen. 

1.2.3 JUHU-Boxworkshops – Trainiere mit dem Staatsmeister Michael Gunitzberger

Im Rahmen unserer Aktion „Förderung des Körpersports“ finden in regelmäßigen Abständen Boxkurse für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche statt. Durchgeführt werden diese vom dreifachen Staatsmeister und Boxtrainer Michael Gunitzberger im Boxzentrum Five Gym. Ziel dieses Projekts ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Freude am Sport zu vermitteln. Dadurch soll eine bewusste Lebensführung gestärkt und körperliche und geistige Gesundheit gefördert werden. Weiters wirkt sich diese Sportart positiv auf die Konzentrationsfähigkeit aus und hilft, Stress abzubauen. 

Nach einem ersten Schnupperkurs in den Sommerferien können seit September interessierte Kinder und Jugendliche regelmäßig am Training mit dem Boxmeister teilnehmen. 

1.2.4 Töpferprojekt

In diesem Projekt konnten die Kinder ihre eigenen Tonfiguren gestalten.

Insgesamt gab es drei Termine, beim ersten Termin haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Figuren ausgedacht, die sie aus Ton formen wollen und haben eine Geschichte dazu entwickelt bzw. alle Vorbereitungen getroffen. Beim zweiten Termin konnte jede/r zwei bis drei Tonfiguren formen, beim dritten Treffen wurden die geformten Tiere bemalt. 

Ziel war es, die Kreativität der Kinder zu fördern und Freude am Malen und Gestalten zu bekommen. 

1.3 Workshops im Sommer 2018:

1.3.1 Film-Workshop  

Vielen Dank an Claudia Rindler & Bernhard Madlener für die tolle Unterstützung und die Umsetzung unseres JUHU-Imagefilms.


1.3.2 Garten-Workshop 


1.3.3 Box-Workshop

Wir danken Boxtrainer und Staatsmeister Michael Gunitzberger für seinen Einsatz.


1.3.4 Sommerfest JUHU!


1.3.5 Drum-Workshop  

Vielen Dank an Johannes Weichinger, der für uns die Trommelworkshops durchgeführt und zahlreiche Trommeln zur Verfügung gestellt hat. 

1.3.6 Selbstverteidigungskurs für Mädchen

In der zweiten Juliwoche 2018 gab es in unserem Vereinslokal einen viertätigen, kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Mädchen, welcher vom Schulleiter Michael Stöger veranstaltet wurde. Inhalt des Workshops war es, den Teilnehmerinnen zu zeigen, wie sie Gefahren erkennen können und welche Verhaltensmuster in speziellen Situationen anzuwenden sind. Außerdem präsentierte der Trainer verschiedene Notfall- und Abwehrtechniken und versuchte mit spielerischen Übungen die Achtsamkeit der Mädchen zu erhöhen. Insgesamt haben acht Mädchen im Alter von 9 bis 11 Jahren an diesem Kurs teilgenommen. Ziel war es, ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten in gefährlichen Situationen zu erlernen. 

Da solche Kurse oft sehr kostspielig sind, sind diese für sozial schwache Familien meist nur selten zugänglich. Hier wollen wir entgegenwirken und gleiche Teilhabechancen für alle ermöglichen. 

2. Ausflüge

Mehrmals im Jahr organisieren wir Tagesausflüge, bei denen ihr das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt Wien kennenlernen könnt. Gerne dürft ihr eure Interessen und Ausflugswünsche miteinbringen!

Termine:
Flexibel, siehe Wochenplan und News

Ansprechperson:
Mag.a Domenika Gasser (Leitung)
Tel: 0660/7738766

2.1 Ausflüge im SS 2019:

2.1.1 Besuch beim Masters of Dirt in der Wiener Stadthalle

Am Sonntag den 17. März besuchten wir mit einigen Kids und Jugendlichen aus unserer Lernbetreuung die Veranstaltung Masters of Dirt in der Wiener Stadthalle. Es war eine großartige Show und wir bedanken uns herzlich bei Georg Fechter und Fechter Management für die gratis Karten. 

2.2 Ausflüge im Sommer 2018:

2.2.1 Graffiti-Führung & Zeichenkurs (entwirf dein eigenes Graffiti)


2.2.2 Motorikpark & Picknick

3. Kleiderflohmarkt

Der erste Tag unseres JUHU-Kleiderflohmarkts war sehr erfolgreich und wir konnten viele Leute glücklich machen. Aus diesem Grund wurde der Flohmarkt auch bis 17.8. verlängert. Vielen Dank auch an Farzaneh, die uns ehrenamtlich beim Flohmarkt unterstützt hat. Bedürftige Familien durften sich mehrere Kleidungsstücke kostenlos mitnehmen. Die Spendeneinnahmen kommen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen, die bei JUHU! in Betreuung sind, zu Gute. 

Einnahmenübersicht Flohmarkt August 2018 (zum anklicken)

Haftungsausschluss für Ausflüge:

Durch die Anmeldung wird zur Kenntnis genommen, dass sich das teilnehmende Kind an die Ausflugsregeln von JUHU! zu halten hat und nicht einfach den Ausflug unerlaubt verlassen bzw. sich nicht von der Gruppe entfernen darf. Außerdem kann keine Haftung für Sportverletzungen oder andere Verletzungen/Unfälle übernommen werden, die durch Rangeleien oder unachtsames Verhalten entstehen.

Darüber hinaus bin ich mir darüber bewusst, dass bei einem Ausflug immer auch Verletzungen passieren können. Der Verein JUHU! kann dafür keine Haftung übernehmen.

Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB´s zu und verzichte auf etwaige Haftansprüche gegenüber dem Verein.