Wer sind wir und was machen wir?

Wir sind ein pädagogischer Verein, der gratis Lernbegleitung und Lerncoaching für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche anbietet. Unser Ziel ist es, ungleiche Startbedingungen auszugleichen und Chancen auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen, die unabhängig von Herkunft und sozialem Status sind. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und beziehen deren Ressourcen mit ein. 

Zusätzlich helfen wir bei der Lehrstellensuche und bieten Beratung zu den Themen “Aus- und Weiterbildung”, “Jobsuche” und “Bewerbung”.

Je nach Bedarf gibt es themenrelevante Workshops, Vernetzungstreffen sowie das Elterncafé. 

Auch in den Schulferien finden Sprach- und spezifische Lernkurse statt. 

Begleitet werden die Lern- und Beratungsangebote durch freizeitpädagogische Aktivitäten (z.B. Sport- und Bewegungsangebote sowie kulturelle und musische Projekte).

Was wollen wir?

Ein Hauptanliegen unserer Tätigkeit ist es, finanziell benachteiligten Kindern und Jugendlichen einen Raum zu bieten, in dem sie in angenehmer Atmosphäre wertfrei lernen und soziale Kontakte knüpfen können. Gerade der regelmäßige Austausch mit Gleichaltrigen stellt einen wichtigen Faktor für die Identitätsentwicklung dar und beeinflusst das ganze weitere Leben. Die Kinder sollen durch positive Lern- und Beziehungserfahrungen ihren Selbstwert steigern und Freude am Lernen bekommen. Ziel unserer Unterstützungsleistungen ist es, ungleiche Startbedingungen auszugleichen und eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen  Leben zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. So sollen in Armut lebende oder persönlich hilfsbedürftige Familien, und hier vor allem alleinerziehende Mütter, unterstützt und entlastet werden.  

Ein weiteres Anliegen unserer Arbeit ist die Förderung unterschiedlicher Talente. Diesbezüglich wollen wir Projekte wie das gemeinsame Musizieren mit Musikerinnen und Musikern oder die JUHU! Theaterprojekte, die in Kooperation mit dem Burgtheater durchgeführt werden, umsetzen. Die Kinder können ihre Interessen und Wünsche einbringen und so das jeweilige Projektthema mitgestalten. Dadurch wollen wir einen Zugang zu Bildungs- und Freizeitangeboten schaffen, der unabhängig von Herkunft und sozialer Schicht ist. Unser Ziel: Bildungserfolg für alle.