Kurse, Seminare & Bewusstseinsbildung

1. Seminare & Bewusstseinsbildung

Für ein gutes Zusammenleben in unserer Gesellschaft ist es wichtig, dass wir alle sensibel und respektvoll miteinander umgehen. Dafür benötigt es Aufklärung, Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung. Aus diesem Grund bieten wir dir immer wieder verschiedene Seminare bzw. Workshops zu unterschiedlichen Themen an. Die Inhalte richten sich nach euren Interessen und sollen zu einer bewussten Lebensführung sowie einem wertschätzenden Miteinander beitragen. Auf Wunsch laden wir auch Expertinnen und Experten zu bestimmten Bereichen ein.


Themenschwerpunkte können sein:

  • Medienkompetenz
  • Datenschutz & sichere Internetnutzung
  • Mobbing
  • Bewegtes Lernen
  • Gesunde Ernährung
  • Musik- und Bewegungspädagogik (Rhythmik)
  • Aufklärungsworkshops für junge Mädchen 

Die Termine werden im Menüpunkt „News“ bekannt gegeben.

Ansprechperson:
Mag.a Domenika Gasser (Leitung)

Tel: 0660/7738766

2. Lern- & Sprachkurse in den Ferien

In den Schulferien (Semesterferien, Osterferien, Sommerferien) bieten wir verschiedene Kurse an. Dazu zählen unter anderem die “Sprachkurse” (z.B. Englisch-Kurs, Deutsch-Schreibwerkstatt) als auch das “Lernen für Nachprüfungen”.

Bei Interesse informieren wir Sie gerne telefonisch oder per Mail (Kontakt). Außerdem werden die Termine auf verschiedenen Plattformen wie z.B. dem Jugendarbeitverteiler ausgeschrieben. 

Voraussetzung für die Teilnahme: Hilfsbedürftigkeit (hier finden Sie unsere Kriterien)


2.1 Deutsch-Aufsatzwerkstatt August 2019

In der vorletzten Ferienwoche gab es im Verein JUHU auf Wunsch der Jugendlichen einen dreitägigen Lernkurs zum Thema “kreative Texte schreiben”. 

Inhalte waren unter anderem:
-Aufbau & Gliederung eines Textes

-verschiedene Textarten und ihre Besonderheiten
-von der Idee zum kreativen Text (Mind Maps, etc.)
-Roter Faden im Text, zusammenhängendes Schreiben
-Verringerung von Wortwiederholungen
-Wortschatz erweitern
-Passende und kreative Satzanfänge

2.2 Englisch-Sprachkurs August 2019

In diesem dreitägigen Sommerkurs konnten hilfsbedürftige Kinder zwischen 12 und 15 Jahren ihre Englisch-Kenntnisse verbessern. Die Nachfrage war sehr groß. Damit wir jedoch auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingehen konnten, haben wir uns bewusst für eine Kleingruppe von 8 Personen entschieden. Ziel war es, die Freude am Erlernen einer Fremdsprache zu steigern, häufige Grammatikthemen zu wiederholen und den Wortschatz zu verbessern. Während des Kurses wurden individuelle Lernmappen erstellt, die am Ende mitgenommen werden durften.

2.3 Deutsch-Schreibwerkstatt Februar 2019 

In der letzten Februarwoche fand die viertägige Deutsch-Schreibwerkstatt statt. Ziel war es, Kindern aus unserer Lernbetreuung in einem eigenen Setting die Möglichkeit zu bieten, ihre Schreibfertigkeiten zu verbessern. Inhalte waren Textaufbau und Aufsatzgliederung, Wortschatzerweiterung, kreative und abwechslungsreiche Satzanfänge bilden, eigene Ideen verschriftlichen und natürlich auch Grammatik bzw. Groß und Kleinschreibung. Der Name „Werkstatt“ begründet sich dadurch, dass wir gemeinsam mit den Lernenden den Kurs nach ihren persönlichen Bedürfnissen aufgebaut und weiterentwickelt haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr motiviert und konnten einiges an Wissen sowie hilfreiche Tipps und Tricks für kreatives Schreiben mitnehmen.


2.4 Englisch-Sprachkurs August 2018 

Vielen Dank an Johanna Umek und Annice Elzea für euer ehrenamtliches Engagement und die tolle Umsetzung des Englisch-Kurses.